Grundsätzliches

Grundsätzliches Vorgehen beim Training

Achte immer darauf, neue Kommandos in einer reizarmen Umgebung zu üben. Hierzu eignet sich sowohl die Wohnung als auch der Garten. Ablenkungsgefahren lauern insbesondere beim Spazieren gehen und beim Freilauf. Genauso wichtig sind Leckerchen, um Deinen Hund zu belohnen. Diese positive Verstärkung wird Deinen Hund dazu verleiten, das gewünschte Verhalten immer dann abzurufen, wenn Du ihm ein entsprechendes Hand- oder Rufzeichen gibst.

Hunde lernen durch regelmäßige Wiederholungen. Anderenfalls ist die Möglichkeit groß, dass er nicht mehr weiß, was Du von ihm willst. Dabei ist die Lernkurve genau wie bei Menschen abhängig von der Tagesform. Achte daher darauf, Deinen Vierbeiner nicht zu überfordern, und baue zwischendurch auch einfachere Übungen ein, damit der Spaß beim Training erhalten bleibt.

Regelmäßige Erfolgserlebnisse wirken sich positiv auf die Lernbereitschaft aus.

Wenn Du das Gefühl hast, dass Dein Hund an seine Grenzen gestoßen ist, dann gehe ruhig einige Trainingsschritte zurück. Danach kannst Du wieder langsam die Intensität steigern. Der Schwierigkeitsgrad kann später erhöht werden, indem Du während Eurer Spaziergänge oder während des Freilaufs übst.

Achte auch immer darauf, kurze Wörter als Rufzeichen zu verwenden. Vermeide es, unterschiedliche Wörter für das gleiche Kommando zu benutzen, damit Dein Hund die Kommandos nicht verwechselt. Dies gilt ebenfalls für die Sichtzeichen.

Belohnungen dürfen nur erfolgen, wenn die Übungen richtig ausgeführt werden. Anderenfalls würde es für Deinen Vierbeiner später schwieriger sein, die Kommandos immer richtig auszuführen. Falschausführungen solltest Du stets ignorieren und die Übung von Neuem beginnen.

Was denkst Du?

Falls dich irgendwas von alldem anspricht, bist du herzlich eingeladen, uns auf Facebook zu adden und uns auf Instagram zu folgen. Uns würde sehr interessieren, ob Du einen Hund hast oder überlegst Dir einen zuzulegen. Wie funktioniert euer Alltag und woran müsst ihr noch arbeiten? Schreib uns einen Kommentar!

 

1 Kommentar zu „Grundsätzliches“

  1. Pingback: UNSER HUNDEURLAUB IN DER PROVENCE - HUNDEBASICS.DE

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 4 =